Jünger durch #Sport

In einem aktuellen Artikel des Nachrichtenmagazins FOCUS erklärt unser Münchener Kollege @ProfessorHalle von der @TUMSportMedizin warum #Sport einen essentiellen Beitrag für unsere Gesundheit darstellt. Dabei reichen schon wenige Minuten am Tag aus um sich selbst fit zu halten. Nebenbei „verjüngt“ uns Sport auch. Wer sich mehr für das Thema interessiert, kann auch in Folge 1„Jünger durch #Sport“ weiterlesen

Blutserum von Sportlern unterdrückt Krebszellenwachstum

Dass regelmäßige körperliche Aktivität und Sport einerseits vor der Entstehung von Krebs schützen und bei Krebsüberlebenden andererseits das Risiko des Wiederauftretens verringern und das Überleben verbessern kann, wurde in den letzten Jahren vielfach belegt. Unklar ist jedoch noch, wie genau der Effekt zustande kommt. Die Auswirkungen von Bewegung im Körper sind vielfältig und komplex. So„Blutserum von Sportlern unterdrückt Krebszellenwachstum“ weiterlesen

Sport für die Potenz?

Die erektile Dysfunktion bezeichnet das Unvermögen eine Erektion aufzubauen oder diese für einen bestimmten Zeitraum aufrechterhalten zu können. Im Volksmund wird auch von Potenzproblemen gesprochen. Zunehmende Daten weisen auf positive Effekte körperlicher Aktivität in der Behandlung der erektilen Dysfunktion hin. Interessanterweise sind die Effektstärken von Sport vergleichbar mit jenen die durch eine Therapie mit Testosteron„Sport für die Potenz?“ weiterlesen

Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt beim Sport

Probleme mit Magen und Darm sind häufige Ereignisse bei Sportler*innen. Vor allem im Ausdauersport sind diese Beschwerden an der Tagesordnung und treten in ca. 30 bis 50 Prozent der Fälle auf. Neben Übelkeit, Magen- oder Darmkrämpfen sowie Erbrechen zählt auch Schwindel zu den lästigen Beschwerden. Zu einer Verschlimmerung der Symptome kommt es durch heiße Temperaturen„Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt beim Sport“ weiterlesen

Sprungkrafttest im Fußball

Ziel des Sprungkrafttests ist die Bestimmung von Explosivkraft, Sprunghöhe und einer evtl. bestehenden Seitendifferenz. Dafür werden die Sportler*innen auf eine Kraftmessplatte gestellt und müssen verschiedene Kommandos ausführen. Sinnvoll ist der Test für Schnellkraftsportarten, Spiel- und Kampfsportarten. Wir führen die Messung der Sprungkraft regelmäßig beispielsweise beim Fechten und Fußball durch. Aber auch Amateursportler*innen können davon profitieren,„Sprungkrafttest im Fußball“ weiterlesen

Start unseres Podcasts

Ab sofort ist die erste Folge unseres Podcasts auf allen gängigen Podcastplattformen, bei unserem Partner Donau 3 FM oder auch auf unserer Startseite abrufbar! Wir wollen in diesem regelmäßig Themen rund um Gesundheit, Sport, Training und Prävention besprechen. Reinhören! Spindgespräche bei Apple Podcast Spindgespräche bei Spotify

#returntocompetition – Der Isokinetiktest

Der Isokinetiktest eigent sich zur Bestimmung der Kraft einzelner Muskelgruppen. Um gezielt einzelne Muskeln „anzusteuern“ und koordinative Einflüsse auszuschließen, werden nur einzelne Gelenke (z.B. Kniegelenk) mit der gelenkumgebenden Muskulatur geprüft. Interessant ist dabei der Seitenvergleich zwischen links und rechts sowie das Verhältnis der „Beuger“ und „Strecker“ des entsprechenden Gelenks. Besteht ein Missverhältnis, also z.B. eine„#returntocompetition – Der Isokinetiktest“ weiterlesen

#stayathome während der SARS-Coronavirus 2-Pandemie – Auswirkungen auf körperliche Aktivität und Ernährung

Heute präsentieren wir eine aktuelle und internationale Forschungsarbeit an der auch die Sportmedizin Ulm beteiligt war. Die Empfehlungen zur körperlichen Aktivität waren aufgrund der Coronavirus-Pandemie teils schwer umsetzbar. Zudem berichteten viele Menschen über eine veränderte Nahrungszufuhr infolge von Homeoffice und Quarantäne. Inwiefern sich die häusliche Isolation tatsächlich auf Aktivitätslevel und Gewicht auswirkt, war Gegenstand der„#stayathome während der SARS-Coronavirus 2-Pandemie – Auswirkungen auf körperliche Aktivität und Ernährung“ weiterlesen