Sport in Zeiten der Pandemie – Eine Übersicht

Unter Sportler*innen, Vereinen und Verantwortlichen ist die Unsicherheit durch die weitere Ausbreitung des SARS-Coronavirus 2 groß und es stellen sich viele Fragen rund um Trainingsgestaltung und -durchführung sowie Krankheitsprävention. Unter Beteiligung unseres Chefs Herrn Professor Dr. Jürgen M. Steinacker wurde nun ein Merkblatt des Wissenschaftsrates der DGSP in der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) veröffentlicht.„Sport in Zeiten der Pandemie – Eine Übersicht“ weiterlesen

Arzneimitteltherapie bei COVID-19 – Lichtblicke am Horizont?

Das Wichtigste vorab: Es gibt aktuell keine „Standardtherapie“ bei COVID-19, vielmehr befinden wir uns in einer Phase in der bereits zugelassene Wirkstoffe gegen das SARS-Coronavirus 2 in klinischen Studien erprobt werden. Dabei werden vor allem nachfolgende Wirkstoffe diskutiert: Camostat: Dieses Präparat fungiert als „Türsteher“ der menschlichen Zelle und soll den Eintritt des Virus in die„Arzneimitteltherapie bei COVID-19 – Lichtblicke am Horizont?“ weiterlesen

COVID-19 in Italien: Wer stirbt?

Immer noch wird COVID-19 stellenweise als „Grippe“ verharmlost. Dass es sich jedoch keinesfalls um eine harmlose Erkrankung handelt, sollten die erschütternden Bilder aus Italien und Spanien (und damit vor unserer Haustür!!!)  mittlerweile eindringlich gezeigt haben. Aus dem besonders betroffenen Italien erreichen uns nun auch erste statistische Auswertungen hinsichtlich der „Risikogruppen“. So sind die an COVID-19„COVID-19 in Italien: Wer stirbt?“ weiterlesen

Asthma bronchiale und COVID-19

Momentan gibt es in der Fachwelt kritische Stimmen zur Therapie des Asthma bronchiale mit inhalativen Kortikosteroiden (ICS). Hintergrund dieser Kritik ist die das Immunsystem „unterdrückende“ Wirkung der ICS-Präparate. Da das Immunsystem somit in seiner Funktion eingeschränkt ist, könnte eine Infektion mit dem SARS-Coronavirus 2 erleichtert werden. Wenngleich sich dies aufgrund fehlender Studien aktuell noch nicht„Asthma bronchiale und COVID-19“ weiterlesen

ACE-Hemmer und Sartane in Zeiten von COVID-19 – Absetzen oder weiter nehmen?

Momentan werden wir oft gefragt, ob aktuell denn noch ACE-Hemmer (z.B. Ramipril) oder Sartane (z.B. Candesartan) eingenommen werden dürfen. Hintergrund dieser Frage ist, dass mittlerweile ein Eintritt des Coronavirus in die menschlichen Zellen über den ACE2-Rezeptor gezeigt wurde. Werden nun beispielsweise ACE-Hemmer eingenommen, produziert der Körper vermehrt diese Rezeptoren. Dadurch könnte der Eintritt des Virus„ACE-Hemmer und Sartane in Zeiten von COVID-19 – Absetzen oder weiter nehmen?“ weiterlesen

Sport in Zeiten von Corona – Das empfiehlt der Experte

Professor Dr. Jürgen Steinacker steht im Interview mit der Südwest Presse (SWP) Rede und Antwort darüber, was in Zeiten der Coronakrise und -pandemie an sportlicher Aktivität möglich und sinnvoll ist.