„Sportler kämpfen mit Corona“ – Bericht des Bayerischen Rundfunks

Nachfolgender Text wurde vom Bayerischen Rundfunk verfasst: Gerade bei durchtrainierten Sportlern sollte man meinen, dass sie eine Cororonaerkrankung schneller überwinden als andere. Doch das ist ein Irrglaube. Mittlerweile gibt es zahlreiche Beispiele, die das Gegenteil belegen. Normalerweise läuft Sportlehrer Miklas Spohr mit ordentlichem Tempo auf seiner Joggingstrecke. Momentan spaziert er nur sehr langsam und braucht„„Sportler kämpfen mit Corona“ – Bericht des Bayerischen Rundfunks“ weiterlesen

Coronavirus und Sport

Aufgrund der akutellen Unsicherheiten in Bezug auf Sport und das SARS-Coronavirus 2 stellen wir heute SPONET vor. Dabei handelt es sich um eine Plattform die Wissen für den Leistungssport präsentiert. Es gibt zahlreiche Beiträge zu unterschiedlichen Themen die auch die COVID-19 Pandemie behandeln. Viel Spaß beim Lesen!

Bewegung und Ernährung für Kinder

Als Nachgang zu unserer erfolgreichen Serie zu Bewegung und Ernährung von Kindern während der aktuellen Virus-Pandemie stellen wir nun zwei Videos vor. Viel Spaß dabei! Seilspringen: Ausreichende Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sind für die gesunde Entwicklung von Kindern unverzichtbar. Komm mit in das gesunde Boot ist das Programm der Baden-Württemberg Stiftung zur Gesundheitsförderung von„Bewegung und Ernährung für Kinder“ weiterlesen

Was bringt ein Shutdown?

Die Kritik am (hier sehr milden) Shutdown aufgrund der SARS-CoV2-Pandemie wird in Deutschland immer lauter. Gerade als Mediziner*innen tun wir uns schwer diese nach zu vollziehen und der Anblick von Demonstrationen stimmt weiter sorgenvoll. Wir wollen der zunehmenden Negierung von Fakten heute mit einer hochrangig veröffentlichten wissenschaftlichen Arbeit aus Großbritannien entgegentreten. In dieser wurden verschiedene„Was bringt ein Shutdown?“ weiterlesen

COVID-19: Warum es sich lohnt weiter achtsam zu sein

Zunehmend dominieren kritische Stimmen zu Social Distancing und den eingeleiteten Maßnahmen im Kampf gegen das SARS-Coronavirus 2 die öffentliche Debatte. Mittlerweile gibt es sogar Demonstrationen gegen die Einschränkungen und Verschwörungstheorien schießen ins Feld. Für uns als Ärzte*innen ist das schwer zu ertragen. Natürlich möchte jeder in sein gewohntes Leben zurück, feiern gehen, die Kneipe am„COVID-19: Warum es sich lohnt weiter achtsam zu sein“ weiterlesen

Sport in Zeiten der Pandemie – Eine Übersicht

Unter Sportler*innen, Vereinen und Verantwortlichen ist die Unsicherheit durch die weitere Ausbreitung des SARS-Coronavirus 2 groß und es stellen sich viele Fragen rund um Trainingsgestaltung und -durchführung sowie Krankheitsprävention. Unter Beteiligung unseres Chefs Herrn Professor Dr. Jürgen M. Steinacker wurde nun ein Merkblatt des Wissenschaftsrates der DGSP in der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) veröffentlicht.„Sport in Zeiten der Pandemie – Eine Übersicht“ weiterlesen

Arzneimitteltherapie bei COVID-19 – Lichtblicke am Horizont?

Das Wichtigste vorab: Es gibt aktuell keine „Standardtherapie“ bei COVID-19, vielmehr befinden wir uns in einer Phase in der bereits zugelassene Wirkstoffe gegen das SARS-Coronavirus 2 in klinischen Studien erprobt werden. Dabei werden vor allem nachfolgende Wirkstoffe diskutiert: Camostat: Dieses Präparat fungiert als „Türsteher“ der menschlichen Zelle und soll den Eintritt des Virus in die„Arzneimitteltherapie bei COVID-19 – Lichtblicke am Horizont?“ weiterlesen

COVID-19 in Italien: Wer stirbt?

Immer noch wird COVID-19 stellenweise als „Grippe“ verharmlost. Dass es sich jedoch keinesfalls um eine harmlose Erkrankung handelt, sollten die erschütternden Bilder aus Italien und Spanien (und damit vor unserer Haustür!!!)  mittlerweile eindringlich gezeigt haben. Aus dem besonders betroffenen Italien erreichen uns nun auch erste statistische Auswertungen hinsichtlich der „Risikogruppen“. So sind die an COVID-19„COVID-19 in Italien: Wer stirbt?“ weiterlesen