#LongCovid: Bericht einer Betroffenen aus @zeitonline

In der Onlineausgabe der Wochenzeitschrift DIE ZEIT ist ein spannender Artikel einer an #LongCovid leidenden Journalistin veröffentlicht. Einmal mehr ein Zeugnis für die Schwere dieses Krankheitsbildes. Wer betroffen ist und die Forschung an #LongCovid unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen an de CoSmo-S Studie teilzunehmen.

ACP Therapie bei akuten und chronischen Sportverletzungen

Bei Verletzungenvon Sehnen, Bändern und Muskeln kann die Heilung durch Autologes Conditioniertes Plasma (ACP) unterstützt werden. ACP ist körpereigenes Blutplasma, welches durch eine spezielle Herstellung gewonnen wird. Dafür werden ca. 15 ml Blut aus der Armvenen entnommen. In einem zweiten Schritt wird das ACP mittels einer Zentrifuge von den restlichen Blutbestandteilen getrennt. In dem so„ACP Therapie bei akuten und chronischen Sportverletzungen“ weiterlesen

Sportmythos: Schadet kalte Luft den Bronchien?

Nach den frühlingshaften Temperaturen ist es wieder kalt geworden in Deutschland. Manch einer benutzt dies als Ausrede um vor sportlicher Aktivität zu kneifen, denn kalte Luft schade ja den Bronchien. Stimmt das? Ja, aber nur unter gewissen Bedingungen. Für gesunde Menschen gibt es bei mäßig niedrigen Temperaturen keinen Grund auf Sport an der frischen Luft„Sportmythos: Schadet kalte Luft den Bronchien?“ weiterlesen

Studie zu #LongCovid und Sport

In Deutschland wird derzeit viel über die dritte Welle diskutiert. Vergessen wird in diesem Zusammenhang aber oft die Anzahl der #LongCovid-Patienten*innen deren Zahl ebenfalls kontinuierlich zunimmt. Im Vergleich zum akuten Geschehen befinden wir uns bei #LongCovid eher noch in der ersten Welle. Als Sportmedizin Ulm fühlen wir uns allen Patienten*innen mit #LongCovid verpflichtet. Dies gilt„Studie zu #LongCovid und Sport“ weiterlesen

Neue Aktivitätsempfehlungen der @WHO_Europe_DE

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat neue Empfehlungen für einen aktiven Lebensstil veröffentlicht. Diese sind in Kürze: Kinder und Jugendliche (5-17 Jahre) sollten sich täglich 60 Minuten moderat bis intensiv bewegen. An mindestens drei Tagen pro Woche sollte der Sport intensiv sein und zur Stärkung von Muskulatur und Knochen beitragen. Die WHO weist explizit darauf hin, dass„Neue Aktivitätsempfehlungen der @WHO_Europe_DE“ weiterlesen

#Coronavirus: Schadet #Sport mit #Maske?

COVID-19 beeinflusst das Leben von uns allen. Dabei bleib kaum ein Aspekt des Alltags vom Virus unbetroffen. Als effizientes Mittel zur Reduktion der Übertragung des SARS-Coronavirus 2 gilt der Mund-Nasen-Schutz. Eine israelische Metaanalyse hat sich nun mit den Effekten eines Mund-Nasen-Schutzes auf die sportliche Leistungsfähigkeit beschäftigt. Untersucht wurden chirurgische Masken und die N95-Atemschutzmasken (vgl. FFP2)„#Coronavirus: Schadet #Sport mit #Maske?“ weiterlesen

Jünger durch #Sport

In einem aktuellen Artikel des Nachrichtenmagazins FOCUS erklärt unser Münchener Kollege @ProfessorHalle von der @TUMSportMedizin warum #Sport einen essentiellen Beitrag für unsere Gesundheit darstellt. Dabei reichen schon wenige Minuten am Tag aus um sich selbst fit zu halten. Nebenbei „verjüngt“ uns Sport auch. Wer sich mehr für das Thema interessiert, kann auch in Folge 1„Jünger durch #Sport“ weiterlesen