Feldtest beim Rudern

Zurzeit bereitet sich die U23-Nationalmannschaft des Deutschen Ruderverbandes (DRV) in Ratzeburg auf die bevorstehende Europameisterschaft Anfang September vor. Diese wird in Duisburg ausgetragen. Mit dabei unsere Mitarbeiter Sportwissenschaftler Kay Winkert und Sportorthopäde Mickel Washington. Zur Steuerung der Trainingsbelastung werden bei den Athleten in regelmäßigen Abständen Labor -und Urinuntersuchungen durchgeführt. Diese werden protokolliert und in den täglich„Feldtest beim Rudern“ weiterlesen

Wie Sportkleidung die Umwelt schädigt

Jeder kennt die „atmungsaktive“, „angenehm zu tragende“, „geruchstoppende“ und „antibakterielle“ Funktionskleidung großer Sportartikelhersteller (wobei der Vielfalt der vorgenannten Adjektive keine Grenzen gesetzt sind). Werfen wir heute einen Blick auf diese Kleidung und beleuchten biologische Aspekte derselbigen. Die zum Sport propagierte Kleidung besteht zum Großteil aus Polyester. Dieser Kunststoff ist beispielsweise auch die Basis für PET„Wie Sportkleidung die Umwelt schädigt“ weiterlesen

Fit bleiben im „Homeoffice“

Bedingt durch die aktuelle pandemische Lage hat das Arbeiten von zu Hause einen regelrechten Boom erfahren. Dies führt unter Umständen zu deutlichen Änderungen im Tagesablauf. Der obligatorische Weg zur Arbeit fällt oft weg um demnach ist die körperliche Aktivität teils entscheidend reduziert. Viele Patienten*innen in unserer Ambulanz berichten daher von einer ungewollten Gewichtszunahme. Zeit sich„Fit bleiben im „Homeoffice““ weiterlesen

Start unseres Podcasts

Ab sofort ist die erste Folge unseres Podcasts auf allen gängigen Podcastplattformen, bei unserem Partner Donau 3 FM oder auch auf unserer Startseite abrufbar! Wir wollen in diesem regelmäßig Themen rund um Gesundheit, Sport, Training und Prävention besprechen. Reinhören! Spindgespräche bei Apple Podcast Spindgespräche bei Spotify

Fotoshooting mit Fynn Zenker (@fynnzenker)

Viele der von uns betreuten Amateur- und Profisportler*innen kämpfen mit orthopädischen Problemen. Ist eine beispielsweise eine Fehlstellung eingetreten, ist die Behandlung oft langwierig und erfordert neben Physiotherapie eine Menge Eigenengagement durch regelmäßiges Training involvierter Muskulatur. Um den Athleten*innen das regelmäßige Üben zu erleichtern, arbeiten wir an einer eigenen Datenbank aus welcher individualisierte Trainingsprogramme erstellt werden„Fotoshooting mit Fynn Zenker (@fynnzenker)“ weiterlesen

Medizincheck bei Anton Fink

Neuzugang Anton Fink vom SSV Ulm absolvierte heute in der Sportmedizin Ulm seinen „Medizincheck“. Hierbei wurden unter anderem eine Ultraschalluntersuchung des Herzens (Echokardiographie), ein Ruhe-EKG und ein Lungenfunktionstest durchgeführt. Außerdem wird der Muskel, Band und Knochenapparat gründlich untersucht und Blut entnommen. Ziel dieses Programms ist die Evaluation des aktuellen Trainingszustandes. Ferner sollen sportartspezifische Erkrankungen frühzeitig„Medizincheck bei Anton Fink“ weiterlesen

„Sportler kämpfen mit Corona“ – Bericht des Bayerischen Rundfunks

Nachfolgender Text wurde vom Bayerischen Rundfunk verfasst: Gerade bei durchtrainierten Sportlern sollte man meinen, dass sie eine Cororonaerkrankung schneller überwinden als andere. Doch das ist ein Irrglaube. Mittlerweile gibt es zahlreiche Beispiele, die das Gegenteil belegen. Normalerweise läuft Sportlehrer Miklas Spohr mit ordentlichem Tempo auf seiner Joggingstrecke. Momentan spaziert er nur sehr langsam und braucht„„Sportler kämpfen mit Corona“ – Bericht des Bayerischen Rundfunks“ weiterlesen

Der HRW-Laupheim beim Leistungscheck

Gestern waren die Handballer von Rot Weiß Laupheim zum Leistungscheck in der Sportmedizin Ulm. Diese befinden sich mit ihrem Trainer Roland Kroll momentan mitten in der Vorbereitung für die neue Saison der eingleisigen Württembergliga, für die sich die Rot Weißen unlängst qualifiziert hatten. Ein Erfolg für den Verein, war die Saison aufgrund vieler verletzungsbedingter Ausfälle„Der HRW-Laupheim beim Leistungscheck“ weiterlesen