Social Distancing 2.0 – Der 1,5 m Abstand beim Laufen

Eine der zentralen Empfehlungen in der COVID-19 Pandemie ist die Einhaltung von 1,5-2 m Abstand zu anderen Menschen um sich vor einer Tröpfcheninfektionen zu schützen. Aber ist dieser Abstand immer ausreichend? Vor allem Radfahrer*innen wissen wie angenehm es ist, sich beim Vordermann in den Windschatten zu hängen um Energie zu sparen. Aber wie verteilen sich„Social Distancing 2.0 – Der 1,5 m Abstand beim Laufen“ weiterlesen

Wie sinnvoll ist Core-Training für Läufer?

Die Absage der eigentlich anstehenden Laufveranstaltungen gibt uns Hobbyläufern die Zeit nochmal an grundlegenden Dingen zu arbeiten. Immer wieder hört man, dass regelmäßiges Training der Rumpfmuskulatur (Core-Training) gerade für Freizeitläufer wichtig ist. Studien zur Prävention von Verletzungen und zur Verbesserung von Bewegungsmustern gibt es viele, aber macht Core-Training schneller? Eine Studie aus Hong Kong von„Wie sinnvoll ist Core-Training für Läufer?“ weiterlesen

Seilspringen für Läufer? – der Trainingstipp zum Wochenende

Eine kürzlich im International Journal of Sports Physiology and Performance erschienene Studie an 96 Amateurläufern konnte zeigen, dass 5 Minuten Seilspringen als Warm-up vor dem Lauftraining die Leistung im 3.000 m Lauf signifikant verbessern kann. Dies ist vor allem auf eine optimierte Steifigkeit des Fußgewölbes zurückzuführen. Hierfür waren 5 Minten, 2-4 mal/Woche über 10 Wochen„Seilspringen für Läufer? – der Trainingstipp zum Wochenende“ weiterlesen

Neuer Verhaltenskodex für Sportler in der aktuellen Pandemie

Heute Abend hat der Wissenschaftsrat der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin ein neues Merkblatt zum Training für Sportler, Trainer und Betreuer in der aktuellen Situation veröffentlicht wie Spiegel online berichtet. Die wichtigsten Regeln sind natürlich auch hier 2 Meter Abstand, regelmäßiges Händewaschen und die Hände nicht ins Gesicht. Das komplette Merkblatt gibt es hier.

Fußballer aufgepasst: Smartphone Nutzung vor dem Spiel verschlechtert die Passqualität!

Fußballer, Finger weg vom Smartphone in der Umkleide. Eine kürzlich im Journal of Sports Science publizierte Studie an Fußballprofis kommt zu dem Ergebnis, dass die Nutzung von Social Networks oder das Spielen von Videospielen vor einem Spiel die Qualität der Passentscheidungen und die Reaktionszeit signifikant verschlechtert. Der Effekt war durch die Nutzung eines Smartphones sogar„Fußballer aufgepasst: Smartphone Nutzung vor dem Spiel verschlechtert die Passqualität!“ weiterlesen

Die Intervalleinheit der Woche

Für diese Woche haben wir eine Intervalleinheit im Programm, die am einfachsten auf einer 400m-Bahn umgesetzt werden kann. Da das im Moment schwierig ist, tut es auch ein beliebiger Rundkurs in Kombination mit einer Pulsuhr die Entfernungen misst. Für den Trainingseffekt muss es ja auch nicht ganz exakt sein. Der Abstand zwischen Leitpfosten an der„Die Intervalleinheit der Woche“ weiterlesen

Die Sportmedizin bloggt

Wir, die Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin des Universitätsklinikum Ulm wollen euch ab sofort auch per Blog über unsere vielfältigen Aktivitäten informieren. Bei uns arbeitet ein Team aus Medizinern, Sport- und Ernährungswissenschaftlern tagtäglich daran Spitzensportler zu unterstützen, ambitionierten Amateuren beim Erreichen ihrer persönlichen Ziele mit hochwertiger Leistungsdiagnostik die richtige Richtung vorzugeben und unsere Begeisterung für Sport„Die Sportmedizin bloggt“ weiterlesen