High #Protein – Sinnvoll?

Zuletzt zeigte sich ein eindeutiger Ernährungstrend zum Protein. Kein Supermarktregal kommt mehr ohne Müsliriegel, Pasta oder Pudding mit hohem Proteinanteil aus. Unstrittig ist, dass wir Proteine für Muskeln, Knochen und Immunsystem benötigen, aber macht die Supplementierung für sportlich aktive Menschen wirklich Sinn?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt ca. 0,8 g/kg Körpergewicht an Proteinaufnahme. Für eine 70 kg schwere Person sind das dann zwischen 50 und 60 g Protein am Tag. Ist die betreffende Person aber sportlich aktiv (mind. fünf Stunden Sport pro Woche) resultiert daraus ein erhöhter Proteinbedarf von 84 bis 140 g am Tag. Eine weitere Empfehlung der DGE ist das Kombinieren verschiedener natürlicher Proteinquellen. Von der Supplementierung mit Proteinen rät die DGE sogar ab, da „diese die Niere dauerhaft belasten kann“.

Veröffentlicht von Dr. med. Achim Jerg, Dipl.-Biol.

Assistenzarzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: