Spitzenruderer zu Gast

Vergangenen Freitag war Oliver Zeidler @ollizeidler mit seiner Schwester @mariesophiezeidler bei uns in der Sportmedizin zur sportärztlichen Untersuchung. Bei den Europameisterschaften 2019 in Luzern gewann er den Titel und im österreichischem Ottensheim wurde er Weltmeister. Marie-Sophie gehört dem Kader der U-23 Nationalmannschaft an und belegte bei den Europameisterschaften 2020 den 3. Platz. Beide Zeidlers entstammen einer erfolgreichen Ruderfamilie. U.a. wurde Großvater Hans-Johann Färber 1972 Olympiasieger.
Auf dem Programm stand eine ausführliche körperliche/orthopädische Untersuchung, die von unserem Sportorthopäden Mickel Washington durchgeführt wurden war. Zusätzlich erfolgte die Durchführung eines Ruhe-EKG´s, Herzultraschalluntersuchung, Lungenfunktionsdiagnostik sowie die Bestimmung der Körperzusammensetzung mittels Inbody Waage. Besonders wichtig auch die Blutuntersuchung. Und zu guter Letzt wurde ein Stufentest auf dem Ruderergometer nach Vorgaben des Deutschen Ruderverbandes (DRV) absolviert. Dieser wurde von unserem Sportwissenschaftler Kay Winkert durchgeführt. Dieser Test ist ein wichtiger Bestandenteil für die Leistungsüberprüfung zum anderen aber auch für die Trainingssteuerung. Oli bereitet sich auf Olympia vor und hofft auf eine Medaille.
Sämtliche Ergebnisse wurden anschließend mit den Sportlern ausführlich besprochen. Wir wünschen beiden Athleten eine erfolgreiche Rudersaison 2021.

Veröffentlicht von Dr. med. Achim Jerg, Dipl.-Biol.

Assistenzarzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: