Seilspringen für Läufer? – der Trainingstipp zum Wochenende

Eine kürzlich im International Journal of Sports Physiology and Performance erschienene Studie an 96 Amateurläufern konnte zeigen, dass 5 Minuten Seilspringen als Warm-up vor dem Lauftraining die Leistung im 3.000 m Lauf signifikant verbessern kann. Dies ist vor allem auf eine optimierte Steifigkeit des Fußgewölbes zurückzuführen. Hierfür waren 5 Minten, 2-4 mal/Woche über 10 Wochen ausreichend. Also Hobbyläufer: Sucht die Sprungseile oder borgt euch welche von euren Kindern. Da liegt Potential!

Link zur Publikation: Hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: