ACE-Hemmer und Sartane in Zeiten von COVID-19 – Absetzen oder weiter nehmen?

Momentan werden wir oft gefragt, ob aktuell denn noch ACE-Hemmer (z.B. Ramipril) oder Sartane (z.B. Candesartan) eingenommen werden dürfen. Hintergrund dieser Frage ist, dass mittlerweile ein Eintritt des Coronavirus in die menschlichen Zellen über den ACE2-Rezeptor gezeigt wurde. Werden nun beispielsweise ACE-Hemmer eingenommen, produziert der Körper vermehrt diese Rezeptoren. Dadurch könnte der Eintritt des Virus in die menschliche Zelle erleichtert werden. Generell ist diese Hypothese aber nicht vollständig gesichert. Ungeachtet dessen haben die Deutsche Kardiologische Gesellschaft (DKG) und die American Heart Association (AHA) eine Erklärung veröffentlicht, in welcher sie die Fortsetzung einer bestehenden Therapie mit ACE-Hemmern oder Sartanen empfehlen.

Veröffentlicht von Dr. med. Achim Jerg, Dipl.-Biol.

Assistenzarzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: